Deutscher Vizemeister beim Bundesmannschaftspokal in Halle

Im Rahmen eines Weihnachtsballes zur Feier des 60. Gründungsjubiläums lud der Tanzclub Schwarz-Silber Halle e.V. am 24.11.2018 zum Bundesmannschaftspokal Senioren II Standard ein.
Nachdem für Bayern letztes Jahr keine Mannschaft (drei Sen II Paare der S-Klasse) antrat, wurde der LTVB heuer umso besser vertreten:

Die drei bayerischen Top-Paare Dr. Konstantin Maletz/Corina Maletz, TSC Alemana Puchheim (Foto Mitte: amtierende bayerische Meister und 4. der Deutschen Meisterschaft 2018) sowie ihre Clubkameraden Christian Holderried/Daniela Säuerle-Holderried (im Foto links: Semifinalisten der DM 2018) zusammen mit Wolfgang Tauscher/Susanne Scheuböck, TSC Savoy München (im Foto rechts: amtierende bayerische Vizemeister) gaben ein hervorragendes Team ab.

Im Festsaal des schönen DORMERO Kongress- und Kulturzentrums Halle traten dieses mal Mannschaften aus 10 Bundesländern gegeneinander an. Vor dem Turnier erfolgte traditionell ein freundschaftlicher Austausch von Geschenken aller teilnehmenden Mannschaften untereinander. Jürgen Schwedux, Beauftragter für Seniorenleistungssport des DTV und Chairman des Turnieres sorgte dieses Jahr für einen geordneten Ablauf der Geschenkeübergabe 😉

So konnte der Zeitplan sehr gut eingehalten werden.
Der charmante Turnierleiter Hermann Sembdner führte souverän durch den Wettbewerb, in dem nach einer Vorrunde das Finale der besten 6 Mannschaften fest stand (das sogenannte große Finale).

Bereits in der Vorrunde, erst recht aber im großen Finale zeigten die Bayern, dass sie ganz nach vorne wollen. Lauthals feuerten sie sich gegenseitig an und gaben alle ihr Bestes. Mit einem minimalen Abstand zum Sieger-Team aus Berlin von nur drei Punkten wurden sie dafür mit einem tollen zweiten Platz belohnt.

Das bayerische Team möchte sich an dieser Stelle neben allen Bayern, die uns aktiv und passiv unterstützt haben, allen voran Bernd Lachenmaier unserem LTVB Sportdirektor, auch bei den Veranstaltern und Helfern vor Ort bedanken: Besonders zu erwähnen ist hier Dr. Christel Schimmel, Lehrwartin des Tanzclub Schwarz-Silber Halle e.V. und Präsidiumsmitglied des LTVSA, die uns allen als Hauptorganisatorin einen wunderschönen Abend bereitet hat!

Das Finalergebnis:

Großes Finale:

1. Berlin (81)

2. Bayern (84)

3. Nordrhein-Westfalen (98)

4. Niedersachsen & Baden-Württemberg (beide 114)

6. Hamburg (118)

Kleines Finale:

7. Hessen (94,5)

8. Schleswig-Holstein (108,0)

9. Sachsen-Anhalt (130,5)

10. Bremen (145,0)

Herzlichen Glückwunsch an die bayerische Mannschaft!

Schreibe einen Kommentar