Turniertanz

Turniergruppen Standard und Latein

Turniergruppe Lateinamerikansiche Tänze:

Das Turniertraining im Latein-Bereich schult im Besonderen Kondition und Technik. Dabei werden die Choreographien mit dem Schwerpunkt auf Ausdruck und Technik wiederholt. Um den Unterricht aufzulockern und die Teilnehmer zu motivieren bindet Markus Klaus in unregelmäßigen Abständen auch Gasttrainer ein und ermöglicht ein “Fachübergreifendes”-Crosstraining.
Dank der offenen Art von des Trainers herrscht in der Gruppe eine lockere, sympathische Atmosphäre und man setzt sich auch gern hin und wieder nach der Stunde zusammen.

P1000784

Turniergruppen  Standard:

Der Standardturnierbereich wird seit Mai 2012 von Anton Skuratov und Alona Uehlin geleitet. Dabei ist das Training in Leistungsgruppen aufgeteilt.
Donnerstag 19:30 – 20:30 Uhr D-, C- und B-Klasse, Donnerstag 20:30 – 22 Uhr A- und S-Klasse

Daneben bietet der Verein den Standardturnierpaaren mehrmals jährlich die Möglichkeit, in seinen Räumen Privatstunden und Gruppentrainings bei Pia David zu buchen.